Telefon Vergleich - sonstige Telekommunikation

Die meisten Menschen wollen nicht nur einfach telefonieren, sondern am liebsten umsonst telefonieren und möglichst schnell, unkompliziert und an allen Orten im Internet surfen. Wir alle kommen der Erfüllung dieses Wunsches ein gutes Stück näher durch die inzwischen fast flächendeckende Verfügbarkeit des DSL Angebotes. DSL nutzt das bereits vorhandene Telefonnetz, nutzt aber einen Frequenzbereich der oberhalb des Bereiches für analoge Telefonie liegt und weitaus größer ist. Daher ist die Datenübertragungsrate gegenüber den analogen Telefonanschlüssen um ein Vielfaches höher und das Surfen im Internet mit wesentlich höherer Geschwindigkeit möglich.

Viele Anbieter schnüren für ihre Kunden attraktive Pakete, die meist kostenloses Telefonieren, Surfen zum Festpreis und digitales Fernsehen beinhalten. Für Einsteiger ist schon ab 20€ monatlich ein digitales Kommunikationspaket zu haben. Möglich wird diese Vielzahl von Anwendungen, weil DSL die analog genutzten Frequenzbereiche ausspart, daher quasi als Standleitung betrieben werden kann und die übrigen Dienste wie ISDN , analoge Telefonie und Fax gleichzeitig genutzt werden können.

Ein großes Angebot an Zubehör rundet das Angebot ab. Spezielle Kabelverbindungen ermöglichen es, verschiedene digitale Endgeräte miteinander kommunizieren zu lassen. Viele Provider stellen das Zubehör, auch für den kabellosen Betrieb kostenlos zur Verfügung oder bieten es gegen einen geringen monatlichen Aufpreis auf Leasingbasis an, so dass man nicht gleich sein Telekommunikationszubehör kaufen muss und immer technisch aktuelle Geräte hat.
Produktfinder Arbeitsspeicher | Backofen | Besteck | Digitalkamera | Drucker | Elektrowerkzeuge | Garten | Handy | Heimtrainer | Kaffeemaschine | Kosmetik | Kühlschrank | Taschen | TV | Waschmaschine